Der sonntägliche Lauftreff auf dem Kuhberg

Herzstück des Vereins ist der vom Deutschen Leichtathletikverband (DLV) anerkannte Lauftreff. Er findet immer sonntags, sowie an arbeitsfreien Feiertagen auf dem Kuhberg statt.
Treffpunkt ist der Wanderparkplatz gegenüber dem „Forsthaus Spreitel“. Pünktlich um 9.00 Uhr geht es auf die Strecken von 7, 10, 13 oder 18 km. Je nach Absprache werden auch kürzere oder längere Strecken gelaufen. Auch einige Nordic Walker sind meist dabei.
Einsteiger werden von erfahrenen Läufern begleitet, so dass keiner Angst haben muss, sich zu verlaufen oder alleine im Wald stehen gelassen zu werden.
Komm einfach mal vorbei! Einsteiger und Gäste sind jederzeit willkommen. Oder kommen Sie als Interessent einfach mal zu unserem anschließenden Stammtisch, um sich persönlich bei uns zu informieren…

Der sonntägliche Stammtisch im Waldheim

Im Anschluss an den Lauftreff gehts dann zum gemütlichen Teil ins nahe gelegene Waldheim, um die geleerten Speicher wieder rasch aufzufüllen und aktuelle Themen zu bereden. Oder einfach nur, um zu plaudern, zu feiern und gemeinsam Spaß zu haben. Und nebenbei werden noch weitere individuelle Verabredungen getroffen, wie beispielsweise zu gemeinsamen Radtouren etc.

Neueste Beiträge

Radtour 2017

Allgemein / Sport

Nach der Alpen-Überquerung 2015 und Pyrénées Traversée 2016 beginnt nun die Planung zur nächsten Rennrad-Tour 2017. Die  derzeitige Idee ist ein verlängertes Wochenende in den Vogesen zum Pässe sammeln zu verbringen. Angedachter Termin ist das Fronleichnams-Wochenende Donnerstag 15.06. bis Sonntag 18.06.2017. Interessenten sollten sich bei Peter Schneider melden. Absprachen weiterer organsitatorischer Schritte werden im Rahmen eines späteren Treffens festgelegt.

mehr erfahren

Neue Lauftshirts und Tights

Allgemein / Sport

Zum Seppel Kiefer Lauf soll es neue Lauftrikots- und Tights geben. Das Shirt wird in den Grundfarben des LC 80 gehalten sein und soll unser noch relativ neues Logo und unser Motto tragen. Desweiteren sind unsere Sponsoren-Logos platziert. Interessenten können sich ab sofort für eine Bestellung vormerken lassen. Um einen Bezug zu den Größen des Herstellers gibt Anprobe-Trikots und -Tights. Die...

mehr erfahren

Am 09.04.2017 findet wieder der Werner Beisiegel Lauf statt

Werner Beisiegel war der „große Gründervater“ des Vereins. Er war der maßgebliche Initiator bei der Vereinsgründung im Jahre 1980 und dann 20 Jahre lang bis zu seinem Tod der große Motor, Antreiber, Macher, Kümmerer, natürlich auch Vorsitzende etc. … Ohne Werner Beisiegel hätte es diesen Verein so nie gegeben. Unter ihm erlebte der LC 80 in den 90-er Jahren seine größte Blüte, sowohl im läuferischen Bereich als auch im damals neu aufkommenden Triathlon-Bereich.

Zu Werners Ehren wurde dann im Jahre 2002 – also schon 2 Jahre nach seinem Tod – der Werner-Beisiegel-Gedächtnis-Lauf ins Leben gerufen.

Die ersten Auflagen des Laufs fanden noch in Winzenheim statt. Die Strecke musste im Laufe der Jahre immer wieder geändert werden. Die Resonanz mit nicht sonderlich ansprechender und teils sehr anspruchsvoller Streckenführung war akzeptabel, wenn auch nicht gerade überwältigend.

Bedingt durch den Bau der neuen Umgehungsstraße über den „Hungrigen Wolf“, die unsere damalige Laufstrecke gekreuzt hätte, war im Jahr 2008 erneut eine Streckenänderung notwendig geworden.

Der Wechsel auf die neue Strecke in Bad Münster am Stein-Ebernburg zeigte sich als absoluter Glücksgriff. Diese zum einen landschaftlich äußerst ansprechende Strecke unterhalb des imposanten Rotenfels und zum anderen – sportlich gesehen – auch flache und schnelle ebene Strecke auf dem RWE-Radweg zwischen der Friedensbrücke bei Ebernburg und dem Staussee bei Oberhausen kommt bei den Läufern bestens an und erfreut sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit. Kenner bezeichnen die Strecke als eine der schönsten Laufstrecken Deutschlands.
Es werden Strecken von 5, 10 und 21,1 km (Halbmarathon) angeboten.
Die Strecke ist DLV-vermessen und somit bestenlistenfähig.

  • Seit 2010 werden auch wieder Bambini- und Schülerläufe angeboten.
  • Seit 2012 ist die Strecke offiziell durch den DLV vermessen und somit auch bestenlistenfähig.
  • In 2013 musste der Lauf wegen umfangreicher Baumaßnahmen abgesagt werden.
  • Seit 2014 findet der Werner-Beisiegel-Gedächtnislauf wieder statt.

kommende Termine